Tobias Hagenbuch

Tobias (Dipl.-Ing. Önologie) ist der Stratege an Bord des Hagenbuch´schen Weinguts. Er verwaltet die Abläufe, Investitionen und die Entwicklung des Familienunternehmens.

 

Als Sektfreak liegen ihm die Perlchen des Sortiments besonders am Herzen.


Wann immer man ihm ein „I wanna have sekt with you“ entgegen bringt, hat man ihn auf seiner Seite.


Bevor Tobias im elterlichen Weingut einstieg, durfte er in Südafrika und Neuseeland Einblicke in den Weinbau der neuen Welt gewinnen.


Doch sein wichtigstes Kredo hat Tobias von seinem Opa übernommen: „Nur gesunde Trauben machen guten Wein.“



Stefan Hagenbuch

Stefan ist Chef im Keller und Herr der Etiketten. Kein Wein wird in unserem Weingut ohne seine Freigabe abgefüllt und keine Flasche ohne sein Mitwirken etikettiert.

 

Er ist Perfektionist im Keller und großer Fan aller feinherben Weine.
 
Als gelernter Weinküfer ist Stefan im Rahmen seiner Ausbildung in den Genuss gekommen, in verschiedenen Weingütern mitwirken zu können.


Entsprechend offen steht er neuen Trends gegenüber, Kompromisse geht er dabei jedoch nicht ein.


Erst wenn die Qualität stimmt, kommt der Wein in die Flasche.



Judith Hagenbuch-Dettling

Judith leitet die familieneigene Talentschmiede und ist verantwortlich für die Förderung im Nachwuchsbereich. Zudem übernimmt sie mit ihrem weiblichen Charme die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Mit ihrem Sinn für Ästhetik hat sie ein Auge darauf, dass die Außendarstellung des Weinguts zeitgemäß und attraktiv ist.


Auch, wenn gerade beim Wein die inneren Werte entscheidend sind, besteht Judith darauf, dass dieser sich in schickem Gewand präsentiert.

Als Apothekerin kennt sie sich zwar mit der Chemie des Weins aus, trotzdem heißt ihr Motto: "Verkaufen und präsentieren, anstatt analysieren!"



Annemarie und Lothar Hagenbuch

Auf dem Papier mag Lothar zwar Rentner sein, aber einfach nur zurücklehnen und zuschauen ist einfach nicht sein Ding.

 

Er ist unser „Wineboy“, hält die Weinbestellungen bereit und macht sich auf den Weg, wenn sie ausgeliefert werden müssen.


Lothar ist auch heute noch bei den Weinfesten am Hagenbuch-Stand anzutreffen und genießt es immer wieder mit unseren Kunden den persönlichen Kontakt zu pflegen.

Auch Annemarie gibt sich nicht mit einer passiven Rolle im Weingut zufrieden. Sie ist die Chefin im Büro und Mutter der Rebstöcke.  In liebevoller Handarbeit übernimmt sie das Anbinden der Rebstöcke, die Ertragsreduktion und viele weitere Arbeiten im Weinberg.

Darüber hinaus sorgt Annemarie für ein kulinarisches Verwöhnprogramm für den Rest der Truppe.